FV Sernftal - Kantonaler Fischereiverband Kanton Glarus

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

FV Sernftal

Vereine
Der wilde Sernf
Jahresprogramm des FV Sernftal 2016


Vorstand des FV Sernftal

Gegründet 1930
Eintritt in den KFVG 1930

Jährliche Vereinsaktivitäten:
Fischer- und Familientag, Vereinsfischen, Fischeinsatz, Hauptversammlung.

Mitglieder 2015: 66 Mitglieder

Bewirtschaftete Gewässer:
Sernf, Mühlibach Engi, Krauchbach, Jetzbach, kleinere Gewässer

Präsident:
Thomas Schuler,
Holderberg 6, 8765 Engi   
Nat. 079 / 629 74 10

Kassier:
Toni Sabirow, Schlattstrasse, 8765 Engi  
Nat. 079 / 387 83 03




 
Letzte Aktualisierung: 03.09.2017
Sernf
Das Sernftal oder Kleintal ist ein Bergtal im Schweizer Kanton Glarus. Benannt ist es nach dem Sernf, einem 18 km langen rechtsseitigen Nebenfluss der Linth, der bei Schwanden in diese mündet. Im Sernftal liegen die Gemeinden Elm, Matt und Engi.
Krauchtal
 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü